Psychische Störungen im Kindes- und Jugendalter:

Unter psychischen Störungen im Kindes- und Jugendalter versteht man Veränderungen/ Übertreibungen der Emotionen und des Verhaltens.
Die häufigsten Störungen, die auftreten können sind:

  • Angststörung – hierbei treten große Ängste oder Sorgen auf, die den Alltag des Kindes weitreichend beeinflussen, sodass ein normales reagieren auf entsprechende Situationen nicht möglich ist. Die Kinder zeigen häufig körperliche Symptome, wie beispielsweise Kopfschmerzen, Bauchschmerzen und Übelkeit. Die häufigsten Angstformen im Kindes- und Jugendalter sind die Schulangst und die Trennungsangst
  • Depressive Störungen – hierbei treten große Trauer, Reizbarkeit und Antriebslosigkeit auf, die über einen längeren Zeitraum existieren und so ein normales Alltagsgeschehen einschränken. Häufige Symptome sind starker Leistungsabfall, sozialer Rückzug
  • Verhaltensstörungen (z.B. ADS/ADHS, Oppositionelles Verhalten) – hierbei zeigen sich Veränderungen im Verhalten, die durch Unaufmerksamkeit, Unruhe oder im Fall des oppositionellen Verhaltens im extremen Trotz gekennzeichnet sind.

Ergotherapie bei psychischen Störungen im Kindes- und Jugendalter:

  • Soziales Kompetenz Training (im Einzel oder in der Gruppe)

  • Training der Kommunikations- und Interaktionsfähigkeit
  • Methode nach IntraAct (Verhaltenstraining)
  • Sensorische Integration
  • Angehörigenberatung/ Elterntraining

  • Neurofeedback
  • Biofeedback
  • Beratung im häuslichen oder sozialen Umfeld
  • Ausdruckszentrierte Techniken

  • Verbesserung der Körperwahrnehmung über gestalterische Techniken

Kontakt herstellen

Gerne beraten wir Sie zu Möglichkeiten und Erfordernissen in unseren Dienstleistungen. Rufen Sie uns an unter 0431 58 69 203 oder mailen Sie uns Ihre Anfrage unter info@schuerholz-sievers.de.

Kontakt

Pädiatrie breit gefächert

Unser Kerngebiet ist die Ergotherapie, die sich jeweils in vier Bereiche unterteilt. Überzeuge dich gern und finde genügend Informationen für den ersten Kontakt mit uns.

Pädiatrie